News

Willkommen bei der

Landesarbeitsgemeinschaft (LAG)
Jazz in Bayern e.V.

–––––––––––––––––––

LAG – Jazzpreis 2015

Das „Konstantin Herleinsberger 4tet“ im Herbst 2015 auf Bayerntour


Im Herbst wird das Quartett des jungen Nürnberger Saxophonisten Konstantin Herleinsberger den LAGJazzpreis einlösen, den es am 28.4. beim Hansjürg Hensler Wettbewerb im Rahmen des Kemptener Jazz-Frühlings gewonnen hat. Der Preis ist eine Tournee durch bayerische Jazzclubs, die von der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Jazz in Bayern e.V. organisiert und vom Sparkassenverband Bayern unterstützt wurde. Vom 15. September bis 15. Oktober wird das Quartett mindestens sieben Konzerte in München, Nürnberg, Kempten, Regensburg, Landshut, Schweinfurt und Bamberg spielen. Auch der Bayerische Rundfunk plant ein U21-Studiokonzert mit der Gewinnerband.

„Es ist eine sehr große Sache für uns, diese einzigartige Konzerttournee zu gewinnen“, begeistert sich Herleinsberger „im Hinblick darauf werden wir viel proben und an neuen Stücken arbeiten. “ Die Musiker des Konstantin Herleinsberger Quartett spielen seit 2014 zusammen und kennen sich aus der Nürnberger Jazzszene. Der Tenorsaxophonist Herleinsberger wird von Dominik Raab am Schlagzeug, Andreas Feith am Piano und Peter Christof am Bass begleitet, In pikanten Eigenkompositionen mit gewandten Melodien, kolorierten harmonischen Gerüsten und Raum für Improvisation können sich die Charaktere der Bandmitglieder entfalten. Dabei entstehen elegante Arrangements in modernem Straight Ahead Sound.

Infos zu Konstantin Herleinsberger unter: https://www.facebook.com/konstantin.herleinsberger

Terminplan für die LAG-Jazzpreis-Tour:

15.9. Dienstag, Jazzclub Unterfahrt, München
16.9. Mittwoch, Kulturwerkstatt Disharmonie Schweinfurt
17.9. Donnerstag, Jazzfreunde Landshut
18.9. Freitag, Jazzstudio Nürnberg
19.9. Samstag, Jazzclub Bamberg
13.10. Dienstag, Jazzclub Regensburg
15.10. Donnerstag, Klecks Kempten


Honorarfreie Pressefotos: Ralf Dombrowski
Medienkontakt: Cornelius Paul Schmidkunz; Tel: 0162 1012982; neli@schmidkunz.com
Stellvertretender Vorsitzender der LAG Jazz

 

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

 

 

Sommer 2014


Bei der Jahresversammlung in Ingolstadt sind wichtige Weichen für die Jazzförderung in Bayern gestellt worden. Die Amtszeit des im Dezember 2012 gewählten Vorstands ist einstimmig bis ins erste Quartal 2015 verlängert worden. Damit wird eine außerordentliche Versammlung vermieden, die wegen Ablauf der zweijährigen Vorstandperiode sonst Ende des Jahres notwendig geworden wäre. Als neuen Kassenprüfer wählten die Mitglieder turnusgemäß den Regensburger Kaufmann Bernhard Lindner. Er ist Mitglied im Vorstand des Jazzclubs Regensburg und löst den Geschäftsführer des Landes-Jugendjazzorchesters Willi Staudt ab, der lange Jahre als Kassenprüfer für die LAG Jazz tätig war.

Zu den wichtigsten Vorhaben gehört die „Spielstättenförderung“, stellte Jost heraus, ein staatliches Förderprogramm für den Jazz, das im bayerischen Musikplan als Aufgabe der LAG Jazz benannt ist. Vergangenes Jahr habe man dazu ein umfangreiches Konzept erarbeitet, hoben Jost und Saule hervor.

 

 

Der neue Vorstand der LAG Jazz in Bayern - 2013


Weitere Infos zu den Vorständen: www.tizian-jost.de | www.paulomorello.com | www.michaelscheiner.de

Ziel und Aufgabe der LAG Jazz ist die Förderung des Jazz und verwandter kreativer Musik.

Mitglied werden können mit Jazz befasste bayerische Kulturschaffende wie z.B. Musikerinitiativen, Jazzclubs, Veranstalter, Bildungseinrichtungen, etc.

Download Satzung (PDF)


Vorstand

1. Vorsitzender:
Prof. Tizian Jost

Stellvertretende Vorsitzende:
Michael Scheiner
Neli Schmidkunz


Kontakt

Derzeit über den 1. Vorsitzenden:

Prof. Tizian Jost
Caroline-Herschel-Str. 15
D-81829 München

E-Mail: tizianjost@web.de